MENU

SYSTEMISCHE ORGANISATIONSAUFTSTELLUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE


Konfliktlösung in der Mitarbeiterführung - Selbstführung - Unternehmensführung

 

„Es gehört zu den grundlegenden 

Aufgaben einer Führungskraft,

die kollektiven Emotionen in 
eine positive Richtung zu lenken

und den Smog zu beseitigen, 
der durch negative Emotionen entsteht."
 

 

Daniel Goleman

 

 

Schwerpunkte dieser Fortbildung ist  die Mitarbeiterführung, die Selbstführung und die Unternehmensführung.

In Form einer Powerpointpräsentation werden die Teilnehmenden eingeführt in systemisches Führungswissen und in die besonderen Herausforderungen von Non-Profitunternehmen, mit folgender Fragestellung:

 

In - SYSTEMISCHEN ORGANISATIONSAUFSTELLUNGEN erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit betriebliche und persönliche Anliegen auf zwei Ebenen zu bearbeiten.

Einerseits der Ebene des einzelnen Mitarbeiters und andererseits auf der Unternehmensebene.

 

Die Aufstellungsarbeit ist lösungsorientiert angelegt mit der Zielsetzung, für das Anliegen des Teilnehmenden Lösungswege zu suchen und zu finden.